Festlegungsverfahren zur Weiterentwicklung der Anbindungspraxis von Offshore-Windparks - BK6-11-196

Beschluss  – Schlagworte: Netzanbindung · Netzanschluss

Datum: 

19.12.2011

Urheber: 

Aktenzeichen: 

BK6-11-196

Gesetzesbezug: 

Fundstelle: 

Die Beschlusskammer 6 eröffnete am 19. Dezember 2011 gemäß § 17 Abs. 2a EnWG ein Festlegungsverfahren zur Weiterentwicklung der Anbindungspraxis von Offshore-Windparks. Stellungnahmen konnten bis zum 31. Januar 2012 eingereicht werden. 

Ziel der Bundesnetzagentur war es, rechtsverbindliche Kriterien für die Errichtung von Netzanbindungen nach § 17 Abs. 2a Satz 1 und 2 EnWG 2011 unter Berücksichtigung der Realisierungswahrscheinlichkeiten der Errichtung von Offshore-Anlagen und der diskriminierungsfreie Vergabe von Anbindungskapazitäten festzulegen. 

Die Stellungnahmen der Verbände und betroffenen Marktteilnehmer zu BK6-11-196 und weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Bundesnetzagentur.

(1 Punkt = gar nicht, 5 Punkte = sehr nützlich; dargestellt ist der Durchschnitt)
55.8252/103
Ausführlichere Rückmeldung
Wenn Sie mögen, können Sie uns eine ausführlichere Rückmeldung zu unserer Arbeit geben (Zeitbedarf etwa 3 Minuten).