Schiedsspruch 2018/31 - Ertüchtigung von Wasserkraftanlagen (II)

Schiedsspruch  – Schlagworte: Clearingstelle

eingeleitet am: 

30.08.2018

beschlossen am: 

12.09.2018

Abgeschlossen: 

Ja

Urheber: 

Aktenzeichen: 

2018/31

Gesetzesbezug: 

In dem schiedsrichterlichen Verfahren hatte die Clearingstelle zu klären, ob die Schiedskläger ihre Wasserkraftanlagen ertüchtigt und seit Abschluss der Ertüchtigungsmaßnahme gegen die Schiedsbeklagte einen Anspruch auf Zahlung der Vergütung gemäß § 40 Abs. 2 EEG 2017 für den jeweils in ihren Anlagen erzeugten und in das Netz der Schiedsbeklagten eingespeisten Strom haben (im Ergebnis bejaht).

Die unten zum Herunterladen bereitgestellte Version des Schiedsspruchs wurde anonymisiert und verfremdet, um den Schutz der Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse aller Parteien zu gewährleisten.

AnhangInfomappeGröße
PDF Icon Schiedsspruch 2018/31Infomappe (+)141.14 KB