Die Energiewende und die französische Transition énergétique bis 2030

Datum: 

03/2018

Autor(en): 

Dimitri Pescia, Nicolas Berghmans

Fundstelle: 

Die im Jahr 2017 veröffentlichte Studie von Agora Energiewende und dem Institut du développement durable et des relations internationales (IDDRI) analysiert die wechselseitigen Rückkopplungen klima- und energiepolitischer Entscheidungen in Deutschland und Frankreich. Trotz einer unterschiedlichen Ausgangslage bezüglich des länderspezifischen Strommixes, zeigt die Studie die Notwendigkeit für gemeinsame und koordinierte Anstrengungen bei der Dekarbonisierung des Energiesystems auf.

(1 Punkt = gar nicht, 5 Punkte = sehr nützlich; dargestellt ist der Durchschnitt)
70/20
Ausführlichere Rückmeldung
Wenn Sie mögen, können Sie uns eine ausführlichere Rückmeldung zu unserer Arbeit geben (Zeitbedarf etwa 3 Minuten).